Die Aufrüsthilfe

Da gerade der Innenflügel des Nimbus recht schwer ist (ca. 85kg) sollte man im Normalbetrieb eine brauchbare Aufrüsthilfe haben. Das ist gut für den Rücken und die Zuneigung der Fliegerkameraden.

Augenblicklich haben wir ein solches Wundergerät noch nicht, sind aber kräftig dabei eines zu konstruieren, oder besser gesagt aus alten Teilen zusammenzubasteln. Dazu haben wir bereits eine ASW22/Janus Aufrüsthilfe auf der Hahnweide erstanden und zusätzlich gibt es noch die alte DuoDiscus Aufrüsthilfe aus Giebelstadt.

Leider gestaltet sich das alles nicht ganz einfach, da unser Hänger recht tief auslädt und nicht allzuviel Spielraum bzgl. der Ausrichtung und Positionierung der Flächen bietet. Einige innovative Tricks müssen wir uns wohl noch ausdenken bevor alles klappt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s