Fluglager Giebelstadt 2012

Vom 01.08 bis zum 15.08,  lief in EDQG das Fluglager des FSCG. Mit dabei unser Nimbus mit wechselnder Besatzung.

Das Wetter meinte es alles in allem sehr gut mit uns. Im Ergebnis bedeudete dies 4 Flüge über 500km davon zwei über 600km und dazu noch ein paar kleinere Streckenflüge um die 300km.

Ausschlaggebend war dabei eine Randhoch-Omega-Lage die vorallem zum zweite Wochenende hin sukzessive bessere Bedingungen brachte die im 12.&13.August gipfelten. Diesen Tagen könnte mann schon fast mit dem Prädikat „Jahrhundertwetter“ austatten, allerdings nur fast, denn was etwas fehlte war die Großräumigkeit. 610km mit einem 105km/h Schnitt konnte der Nimbus am Montag vorlegen und das völlig ohne Wasserballast ( also Flächenbelastung 32kg/m² ) was manchmal richtig wehtat.

Auch gut: Einige technische Abeiten sind erledigt worden… So ist zum Beispiel das Flügelspiel beseitigt und einiges am Anhänger optimiert. Zum Thema Flpgelspiel und Querkraftbolzen hier ein paar Tips:

  • Wenn ihr beim Schempp die Distanzscheiben bestellt bekommt ihr selbige mit Presspassung zum Aufschlagen. Das ist zwar schön (weil die DInger dann nicht mehr runterrutschen können), zum ausprobieren aber B*l*Sh*t.
  • Kauft euch beim Schraubenhändler eures Vertrauens (z.B. Schrauben Preissinger in MUC) DIN988 14x20x0.1 (0.2 / 0.5). Diese haben einZentel Luft zu den Querkraftbolzen und können leicht übergeschoben werden
  • Wenn mit diesen Scheiben die genaue Kombination zum beseitigen des Flügelspiels iterativ erreicht ist, dann kann mann (im Winter) die originalen Passcheiben aufschlagen.

Mindestens so spannend wie selber Fliegen ist allerdings die…

Segelflug-WM 15m-, 18m- und Offene-Klasse
[Team Germany] [Team Austria] [soaringcafe.com] [uvalde2012]

Advertisements