KDF_080614

Nach dem tollen Flug Gestern heute gleich nochmal!

Die Luftmasse hat etwas abgetrocknet aber gleichzeitig an Labilität nichts eingebüßt, eher noch gewonnen. Im Resultat führte dies zu ähnlich guten Steigwerten mit nochmal leicht höherer Basis und todsicherer Wolkenzeichnung. Nur die Voralpen blieben weitestgehend blau boten aber trotzdem hervorragende Steigwerte.

Leider erfolgte der Abflug recht spät (1200loc) und so war an eine richtig große Strecke nicht mehr zu denken. Um überhaupt aber mal wieder etwas ausgeschriebenes zu fliegen hatte ich 500km FAI ( Zwiesel – Bernkogel – Piz Nuna – Zwiesel) eingegeben was sich selbst für den späten Start als mindestens 150km zu kurz erwies.

Nachdem der Flug zur ersten Wende und weiter über den Pinzgauer Spaziergang Richtung Brenner schon schnell und problemlos lief wandelte sich das Wetter ab den Ötztaler Alpen ins Surreale. Ich habe solche Basishöhen (geschätzt 4700m) im Engadin verbunden mit einer so phänomenalen Optik und Thermikqualität bisher nichtmal annährend erlebt…. fliegen wie auf einem anderen Planeten (oder wie in Afrika…)

Am Ende kamen dann nebst dem umrundeten FAI Dreieck immerhin noch 660km OLC zusammen, mit einem guten 100er Schnitt,ohne Wasser und mit Tonnen von Frischfleisch an den Flächen…. Höchste Zeit mal wieder die Mückenputzer gangbar zu machen, und den Dampfer endlich mal richtig auszuladen….

Die Bilder sagen wieder mehr als Worte!

KDF_080614

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s